Nicht nur Zaziki
und Salat!

ESSEN:

Verhungern müsst ihr in KALAVARDA nicht.
Es gibt nette Plätze zum Essen. Ausschließlich mit traditioneller, reichhaltiger Küche. Bei Irini im Vouras oder im "to spitaki" zum Beispiel. Die gesamte Vielfalt gibt’s im Sea House, mit Blick auf die traumhaften Sonnenuntergänge direkt am Strand. Gegenüber liegt Nicos Surf-Haus – und auch hier esst ihr gut... Weitere Möglichkeiten gibt’s im Umkreis von wenigen Fußminuten.